Überspringen zu Hauptinhalt
männlich
ca. 2018
50cm
Im Tierheim seit Dezember 2019
nicht getestet
nicht getestet
männlich, erwachsen, ängstlich, verträglich

Oso sucht Seelenmenschen!

Dieser wunderschöne Rüde gehört zu den Hunden, die wir im Dezember 2019 aus der Tötungsstation Braila gerettet haben. Dort haben die Tiere nur Greifzange und Fangschlinge kennen gelernt. Aktuell lebt er in einem privaten Tierheim in Rumänien, wo Verletzungen behandelt, die Hunde durchgecheckt, kastriert, geimpft und gechipt wurden.

Leider ist Oso sehr ängstlich, hat kein Vertrauen in den Menschen.  Er hat ja auch bisher nichts Schönes in seinem Leben kennen lernen dürfen. Es wird sicher noch einige Zeit vergehen, bis Oso Streicheleinheiten genießen kann. Aktuell lässt er sich nicht anfassen. Daher kann man ihm natürlich auch kein Halsband oder Geschirr anlegen.

Wir wünschen uns für Oso eine ruhige Familie, die ihm Zeit gibt, in kleinen Schritten schöne Dinge kennen zu lernen. Denn all das wird neu für Oso sein. Irgendwann wird er alles genießen können, doch das Tempo soll er selber bestimmen. Ein souveräner Ersthund wäre sicher toll für Oso, ist aber keine Bedingung für die Vermittlung.

Oso reist, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht und mit ihrem EU Heimtierausweis im Gepäck aus. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt

Bist du der Richtige für Oso? Möchtest du ihm zeigen wie schön da Leben sein kann? Bitte melde dich über das Kontaktformular bei uns oder fülle gleich die Selbstauskunft aus.

An den Anfang scrollen

Hundeherzen e.V.

Spendenkonto
Frankfurter Volksbank
IBAN: DE97 5019 0000 6003 5042 45
BIC: FFVBDEFF