Überspringen zu Hauptinhalt
weiblich
ca. 2015
50cm
Im Tierheim seit Dezember 2018
nicht getestet
nicht getestet
erwachsen, weiblich, ängstlich, unsicher, verträglich

Nimmst du Lea an der Pfote und begleitest sie in ein neues Leben?

Lea ist ein wunderschönes Hundemädchen, das wir 2018 aus der Tötungsstation Braila, Rumänien gerettet haben.

Lea ist leider noch ängstlich, jedoch wird es von Tag zu Tag besser. Sie frisst bereits Leckerlies aus der Hand, jedoch mit viel Skepsis. Streicheln konnten wir sie bisher noch nicht.  Lea würde so gerne. Man sieht es ihr an, sie schafft es nur nicht aus ihrer Haut zu kommen.

Die Umgebung macht es ihr leider auch nicht leichter… Viel zu viele Hunde, viel zu wenig helfende Hände…

Lea hat das Vertrauen in die Menschen verloren und sucht daher empathische und geduldige Menschen. Auch über Pflegestellen-Anfragen freuen wir uns für Lea!

Mit anderen Hunden versteht sich Lea gut, daher könnte in souveräner Ersthund hilfreich bei der Eingewöhnung sein. Dies ist aber keine Bedingung für eine Vermittlung. Lea  sucht eher ein ruhiges Zuhause, dass viel Zeit für sie hat und sich auch von Rückschritten nicht abschrecken lässt. Lea wird sicher ein treuer Begleiter werden, wenn sie ihre Ängste überwunden hat.

Lea ist bereits kastriert, geimpft, gechipt. Sie wird mittels Snap test auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet. Auch testen wir alle Hunde auf Babesiose und Giariden. Lea reist nur nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und Sicherheitsgeschirr aus.

Gibst du Lea die Chance auf ein neues Leben? Bitte melde dich über das Kontaktformular bei uns oder fülle gleich die Selbstauskunft aus.

An den Anfang scrollen

Hundeherzen e.V.

Spendenkonto
Frankfurter Volksbank
IBAN: DE97 5019 0000 6003 5042 45
BIC: FFVBDEFF